nostalgische Wendeltreppen Spindeltreppen Dresden

Nostalgische Wendeltreppen, Spindeltreppen

Die Geschichte von Wendeltreppen geht weit zurück bis ins 5. Jahrhundert vor Christus. Wendeltreppen wurden zu Beginn meist in Turmbauten eingesetzt, bis ihre platzsparende Eigenschaft auch in repräsentativen Gebäuden wie Schlössern, Kirchtürmen oder Ehrensäulen zum Einsatz kam. Im Laufe der Jahrhunderte und der technischen Möglichkeiten, entwickelten sich Wendeltreppen zunehmend zum funktionellen Wohnraumaccessoire.

Die von mir angebotenen Wendeltreppen werden aus Gusseisen gefertigt. Sie zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus und sie sind Dank der Materialeigenschaften von Gusseisen robust, besonders langlebig und begeistern durch ihr einzigartiges Design und exclusivem Charme.

Die Wendeltreppen sind in drei Durchmessern erhältlich: 120, 140 und 160 cm und können in jeder Höhe geliefert werden, sodass der Einbau auch über mehrere Etagen möglich ist. Diese Wendeltreppen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Die Wendelung ist links- und rechtsdrehend möglich. Die Standardfarbe dieser Wendeltreppen ist gussgrau, jedoch stehen Ihnen mit der Vielfalt der RAL Classic Farben viele Möglichkeiten der farblichen Gestaltung zur Verfügung.